Wird ZepetoX eine 100-fache Münze sein? Wie kaufe ich ZTX-Tokens?
Oktober 18, 2023
Kann der Preis des von BingX eingeführten Tottenham Hotspur Token (SPURS) um das Hundertfache steigen?
Oktober 26, 2023

NFT-Shred-Lösung: Was ist das Flooring-Protokoll? Werden die Token FLC und uToken 100-fache Münzen sein?

Merkmale des Flooring-Protokolls

NFT-Shred ist ein Konzept, das nicht neu ist und hauptsächlich darauf abzielt, das Liquiditätsproblem von NFTs zu lösen. Benutzer können NFT-Fragmente halten und damit handeln. Die erfolglosen Shred-Anwendungen werden hauptsächlich von zwei Faktoren beeinflusst:

  • Ob NFT derzeit ein heißes Thema auf dem Markt ist. NFT war im Jahr 2021 sehr beliebt, weil Benutzer durch den Handel mit NFTs wie BAYC Wohlstand erlangten. Der inhärente künstlerische Wert von NFTs wurde oft übersehen. NFTs wie BAYC und Azuki waren erheblich überbewertet. Deshalb kühlten sich NFTs nach einer Popularitätsdauer von 6 Monaten ab.
  • Der Wert von NFTs selbst. Bisher wurden NFTs oft kritisiert. Hype hat dazu geführt, dass NFT-Ersteller viel Geld verdienten, während viele Benutzer, die sie halten, stecken blieben. Der Wert von NFTs ist schwer einzuschätzen, was die Verwendung von NFTs als Sicherheit oder für Kredite erschwert.

Das größte Merkmal des Flooring-Protokolls besteht darin, NFTs durch die Generierung von μTokens zu verankern und anstelle von NFTs selbst uTokens zu handeln.

So funktioniert das Flooring-Protokoll: Was sind uTokens und FLC-Token?

Benutzer hinterlegen eine beliebige Serie von NFTs, und entsprechende uTokens werden generiert. Wenn beispielsweise 1 BAYC hinterlegt wird, werden 1 Million uBAYC generiert. Benutzer erhalten eine Menge von 1 Million uBAYC. Anschließend werden uBAYC-Token auf dem Markt gehandelt. Wenn Benutzer das ursprünglich hinterlegte BAYC-NFT einlösen möchten, verwenden sie 1 Million uBAYC, um es zurückzukaufen. Es handelt sich jedoch nicht um das ursprüngliche BAYC, sondern um ein zufällig aus der Schatzkammer ausgewähltes BAYC-NFT. Die Anzahl der BAYC-NFTs in der Schatzkammer hängt davon ab, wie viele Benutzer ihre BAYC-NFTs in Flooring gelegt haben, um entsprechende uTokens zu erhalten.
Der Preis der uTokens ist an den Bodenpreis dieser NFT-Serie geknüpft.
Um Benutzer zu incentivieren, ist das FLC-Token das Plattform-Token für Flooring. Wenn Benutzer NFTs gegen uTokens eintauschen, erhalten sie auch FLC-Token-Belohnungen. FLC-Token können für das Staking auf der Plattform, das Mining von Liquidität und zukünftige Funktionen verwendet werden.

Was ist, wenn ein Benutzer glaubt, dass sein NFT mehr wert ist als der Bodenpreis, aber dennoch uTokens erhalten möchte?

Benutzer können ihr NFT gegen 1 Million uTokens eintauschen, indem sie FLC-Token verpfänden und das NFT in einem Tresor ablegen, während sie gleichzeitig die Laufzeit des Tresors festlegen. Wenn der Benutzer die 1 Million uTokens bis zum Ablaufdatum nicht erneuert oder einlöst, gelangt das NFT in die Schatzkammer.

Probleme mit dem Flooring-Protokoll

Da der ursprüngliche Zweck von NFTs darin besteht, Kunstwerke zu digitalisieren, verfügen sie über Einzigartigkeit. Für High-End-Spieler hat jedes Kunstwerk seinen persönlichen Wertschätzungswert. Daher steigt die Marktnachfrage nach der Speicherung von NFTs. Derzeit werden die meisten NFTs auf zentralisierten Servern wie AWS gespeichert, und auf der Blockchain handelt es sich nur um eine Reihe von Attributdaten zu den NFTs.
Daher handelt es sich bei den von Flooring angezogenen Spielern größtenteils um solche, die NFTs handeln und spekulieren möchten. Außerdem bedeutet die Platzierung von NFTs in der Schatzkammer anstelle eines Tresors, dass das Eigentum an den NFTs bei Flooring liegt, nicht bei den Spielern. Es gibt auch viele Bedenken, ob Spieler bereit sind, FLC-Token zu halten.

Preisabschätzung für FLC, das Plattform-Token des Flooring-Protokolls

Die Gesamtversorgung beträgt 25 Milliarden Token, wobei 40 % an die Community-Unterstützer, 25 % an die Schatzkammer, 20 % an Kernbeitragsleistende, 5 % an strategische Investoren, 5 % an DEX AMM-Aktivitäts-Pools und 5 % an CEX-Marktmacher gehen.
Die Schatzkammer enthält derzeit 914 Azuki Elementals, 220 Azukis, 191 Pudgy Penguins, 445 y00ts, 110 BAYCs und mehr, im Wert von 150 Millionen USD.

Aufgrund der Gesamtmarktlage von NFTs stehen NFTs derzeit nicht im Rampenlicht. Daher wird der Preis von $FLC-Token voraussichtlich erst im April 2024 steigen.

Mit FLC verbundene Risiken

Neben der Notierung von FLC-Token an CEX plant Flooring auch die Platzierung von uTokens für den Handel auf CEX. Dies ermöglicht es Benutzern, uAzuki, uPudgy, uBAYC und einige andere NFT-Token, die zu Flooring hinzugefügt werden, auf CEX zu handeln. Wenn uTokens auf CEX gehandelt werden können, wird der Wert von FLC zweifellos steigen.
Gleichzeitig hat FLC keine realen Funktionen, sondern dient nur als Belohnung. Wenn der Markt den Wert von NFTs weiterhin als Blase betrachtet, wird der Preis von FLC entsprechend sinken, wenn Benutzer NFTs aus Flooring einlösen. Derzeit werden viele NFTs immer noch von Flooring selbst gekauft und in der Schatzkammer platziert.

Es wird erwartet, dass der NFT-Markt erst im April 2024 wieder in Fahrt kommt, sodass die Wahrscheinlichkeit eines kurzfristigen Preisanstiegs um mehr als das Zehnfache sehr gering ist.

Benutzer können sich im Bericht: Welche Token werden im vierten Quartal 2023 mehr als das Zehnfache kosten? über Tokens informieren, die im vierten Quartal 2024 um mehr als das Zehnfache steigen könnten.