Was ist die Arweave $AR-Münze? Wie baut man ab? Nächster 100X-Token
Juli 14, 2023
Ist World Coin $WLD ein KI-Token, in den es sich zu investieren lohnt? Kannst du es halten? wie kauft man? Luftabwurf
Juli 25, 2023

Was ist ein Deso-Token? Preisvorhersage? Ist es die nächste 100-fache Münze?

Was ist der DESO-Token?

DESO ist eine öffentliche Blockchain der ersten Ebene, und der Hauptunterschied zu Ethereum, SOL und anderen öffentlichen Blockchains besteht darin, dass DESO eine dezentralisierte Social-Network-Blockchain ist. Die meisten Blockchains der ersten Ebene setzen auf Smart Contracts und werden hauptsächlich in DeFi-Anwendungen verwendet. DESO ist derzeit die einzige Blockchain, die sich auf dezentralisierte soziale Communities spezialisiert hat.

Da DESO sich hauptsächlich auf dezentralisierte soziale Netzwerke konzentriert, enthält es eine große Menge an Benutzerdaten auf seiner Blockchain. Diese Daten stammen hauptsächlich aus herkömmlichen Web2-Communities wie Twitter und Facebook. Aufgrund der transparenten Natur der Blockchain werden jedoch keine sensiblen Informationen wie Telefonnummern und personenbezogene Daten auf der Kette gespeichert, da dies gegen Datenschutzgesetze in verschiedenen Ländern verstoßen würde.

Dezentralisierte Social Networks vs. Dezentralisierte Communities

Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen Communities und sozialen Netzwerken. Ein soziales Netzwerk ist eine Funktionalität, während eine Community eine Repräsentation ist. Zum Beispiel kann ein DAO als dezentralisierte Community betrachtet werden, obwohl DAO für Dezentralisierte Autonome Organisation steht. Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter bieten Networking-Funktionalitäten. Soziale Netzwerke unterliegen in verschiedenen Ländern Vorschriften, um die Verbreitung betrügerischer Informationen zu verhindern. Dieser regulatorische Aspekt ist der größte Engpass für dezentralisierte soziale Netzwerke und der Hauptgrund, warum DESO seit seiner Einführung kein großes Thema war.

Ein weiterer Grund, warum dezentralisierte soziale Netzwerke kein großes Thema sind, besteht darin, dass sie für Benutzer nicht unverzichtbar sind und nicht den gleichen Wohlstandseffekt wie DeFi erzeugen.

Der Wert von sozialen Netzwerken

Obwohl die Funktionen von sozialen Netzwerken selbst möglicherweise keinen besonders hohen Wert haben, sind Benutzerdaten äußerst wertvoll. Je mehr Benutzer, desto mehr kann sich eine Community um einflussreiche Personen (KOLs) bilden. Diese Communities haben einen erheblichen Wert und Einfluss. Über 90% der Web3-Projekte werden über Twitter verbreitet. Der erste Benutzer, der beispielsweise in Pepe investierte, wurde auf Twitter entdeckt. DESO hat eine große Menge an benutzergenerierten Inhalten von Twitter und Facebook gesammelt. Mit Hilfe dieser Community hat DESO sein einzigartiges Ökosystem aufgebaut.

Dieses Ökosystem umfasst Anwendungen wie Diamond App, DEX und NFT-Handelsplattformen und umfasst fast 10 verschiedene Anwendungen. Dies sind Projekte, die in herkömmlichen Web2-Sozialen Netzwerken nicht umgesetzt werden können, aber über Blockchain und dezentralisierte soziale Netzwerke in Web3 realisiert werden können.

Darüber hinaus ist DESO eine öffentliche Blockchain, die unabhängig von Ethereum, Bitcoin und anderen öffentlichen Blockchains ist. Es gibt starke Unterschiede in Bezug auf die angebotenen Dienste.

Dezentralisierte Communities auf DESO

DESO hat zwei Hauptanwendungen für dezentralisierte Communities: Diamond und Desofy. Diamond ähnelt Twitter, während Desofy einer mobilen Version von Facebook ähnelt. Diese Communities ermöglichen es Benutzern, ihre eigenen Tokens auf DESO auszugeben und deren Preise festzulegen. Diese Tokens werden Creator Tokens genannt, und bei der Registrierung in der Community müssen Benutzer mindestens einen DESO-Token kaufen.

Der Preis der Creator Tokens kann aufgrund der „Votes“ der Benutzer (ähnlich wie Likes und Dislikes) steigen oder fallen. Zum Beispiel, wenn ein Benutzer ein KOL (Key Opinion Leader) ist und nach Ausgabe seines Creator Tokens von seinen Fans mit Diamonds belohnt wird, kann der Tokenpreis auf 1000 US-Dollar pro Token steigen. Wenn das Verhalten oder die Aussagen des KOL jedoch seine Fans verärgern und Dislikes verursachen, kann der Preis des Creator Tokens fallen, sogar zurück zum ursprünglichen Wert. Diese Funktion verbindet Fans und KOLs in einer Web2-ähnlichen Weise und schafft einen Unterschied zu Fan Tokens. Der Hauptunterschied besteht darin, dass jeder, der dem DESO-Netzwerk beitritt, einen DESO-Token erhält.

Darüber hinaus umfasst die dezentralisierte Community von DESO Anwendungen, die LinkedIn, TikTok und Blogs ähneln, die alle dezentralisiert sind. Dies bedeutet, dass alle auf diesen Plattformen veröffentlichten Inhalte keiner Zensur unterliegen.

DESO NFTs

DESO hat die Möglichkeit, Inhalte, die in seiner Community veröffentlicht werden, in NFTs umzuwandeln, die dann auf NFT-Märkten wie NFTz verkauft werden können.

DESO hat also alle bestehenden Web2-Plattformen für soziale Medien, einschließlich Text, Video und sogar Messaging-Tools, auf die Blockchain gebracht. Dies schafft ein großes Ökosystem. Der Marktwert von LinkedIn beträgt zum Beispiel 30 Milliarden US-Dollar, und eine ähnliche dezentralisierte Plattform auf DESO, Entre, könnte einen ähnlichen Wert haben. Wenn all diese Projekte erfolgreich umgesetzt werden, wäre der Wert der Plattform enorm. Aus diesem Grund könnte der Preis von DESO sich potenziell um mehr als das 100-fache erhöhen.

Dies birgt jedoch auch ein Risiko für DESO, da jede Web2-Plattform potenziell ein Upgrade durchführen und zu einem direkten Konkurrenten werden könnte. Immerhin hat DESO nur einen Teil ihrer Inhalte erhalten, und Web2-Benutzer werden nicht sofort von DESO angezogen. DESO ist für sie im Moment nicht unverzichtbar. Daher betont die offizielle Promotion, dass DESO nicht beabsichtigt, mit Web2-Plattformen für soziale Medien zu konkurrieren. Stattdessen ermöglicht es Benutzern, ihre kostenlosen Inhalte über dezentralisierte soziale Medien in profitable NFTs umzuwandeln.

Stand Juni 2023 hat DESO etwa 2 Millionen Benutzer, was im Vergleich zu den massiven Benutzerbasen bestehender Social-Media-Plattformen nur einen kleinen Bruchteil darstellt. Darüber hinaus sind Internetinhalte größtenteils kostenlos, und die Hauptquelle des Einkommens für KOLs ist Werbung. Dies steht im Gegensatz zu den dezentralisierten Medien, bei denen KOLs ihre „Creator Tokens“ an ihre Fans verkaufen und deren Wert erhöhen.

Wer investiert in DESO?

DESO hat namhafte Investoren angezogen, darunter A16Z und Sequoia Capital, ähnlich wie Base. Das Gesamtinvestitionsvolumen hat 200 Millionen US-Dollar erreicht. Die Gesamtversorgung beträgt 10,8 Millionen, wobei 10,5 Millionen Token auf den Markt gebracht wurden, was auf eine nahezu vollständige Verteilung hinweist. Es gibt keine Sperrfrist für das Team und die Investoren, da es schwierig ist, ihren Bestand in einer öffentlichen Blockchain der ersten Ebene zu überprüfen, was unklar macht, ob sie den hohen Preis von 180 US-Dollar bereits verkauft haben. Wenn sie bereits verkauft haben, ist es unwahrscheinlich, dass der Token zu einer „100x coin“ wird. Wenn die Investitionseinrichtungen jedoch ihre Tokens noch halten, besteht während eines Bullenmarktes die Möglichkeit, dass er zu einer „100x coin“ wird.

DESO-Mining

DESO kann nicht durch Mining erhalten werden. Jeder Benutzer, der dem DESO-Netzwerk beitritt, erhält einen anfänglichen DESO-Token namens „Creator Token“. Der Preis des Creator Tokens für jeden Benutzer wird durch die Anzahl der Follower und die Anzahl der erhaltenen Diamonds als Belohnung beeinflusst. Jeder Creator Token des Benutzers hat seinen eigenen anfänglichen Wert und Preis.

Das Aktivitätsniveau in der dezentralisierten Community von DESO ist nicht so hoch wie das von Web2-Communities, und seine Integration mit Web2-Communities ist ebenfalls nicht gut etabliert. Anstatt als dezentralisierte Community betrachtet zu werden, ist DESO eher ein direkter Konkurrent von Ethereum.

Preisprognose für DESO: Wird es die nächste „100x coin“?

DESO ist ein Token, der während eines Bärenmarktes gestartet wurde und eine starke Investitionsgrundlage hat. Sein Preis erreichte einmal einen Höchststand von 180 US-Dollar, ging aber aufgrund der Marktbedingungen zurück. Der Hauptgrund für diesen Rückgang ist die geringe Benutzerbasis mit nur 2 Millionen Benutzern. Dies macht DESO zu keinem bedeutenden Akteur in der Branche. Obwohl DESO ein führendes Projekt im Bereich der dezentralisierten sozialen Medien ist und Repliken aller Web2-Plattformen für soziale Medien enthält, stehen diese Projekte im Wettbewerb mit bestehenden Web2-Plattformen. DESO kann als ständige Replikation von Web2-Plattformen im Web3-Bereich betrachtet werden, um bestehende Web2-Benutzer anzuziehen.

Dezentralisierte soziale Medien sind ein interessantes Thema, aber derzeit kein heißer Trend. Wenn ein Projekt kein heißes Thema wird, ist es unwahrscheinlich, dass es eine signifikante Preissteigerung erfährt. Im Vergleich zu Ethereum erscheint DESO eher als direkter Konkurrent als als eigenständige Entität.

Ethereum hat eine Versorgung von 120 Millionen Tokens mit einem Tokenpreis von 1900 US-Dollar. Die Anzahl der im Ethereum-Ökosystem gestarteten Tokens übersteigt 20.000, und es rangiert an zweiter Stelle in Bezug auf die Marktkapitalisierung.

DESO hat eine Versorgung von 90 Millionen Tokens mit einem Tokenpreis von 9 US-Dollar und ungefähr 10 Projekten in seinem Ökosystem. Es rangiert an 263. Stelle in Bezug auf die Marktkapitalisierung.

Bei einer ähnlichen Versorgung wie Ethereum und einem Tokenpreis von 9 US-Dollar müsste DESO um das 100-Fache steigen, um 900 US-Dollar zu erreichen. Um ein solches Wachstum zu unterstützen, müsste die Anzahl der unterstützten Projekte über 10.000 liegen. Wenn wir die Anzahl der Benutzer als Kriterium betrachten, müsste DESO eine aktive Benutzerbasis von 100 Millionen haben, was der Anzahl der aktuellen Ethereum-Adressen entspricht, die Tokens halten.

Facebook hat 4,5 Jahre gebraucht, um die Marke von 100 Millionen Benutzern zu überschreiten, während ChatGPT diese Meilenstein in nur 2 Monaten erreichte. Daher würde DESO für ein Wachstum von 100x innerhalb von 3 Jahren erhebliche strategische Anpassungen erfordern. Andernfalls ist es wahrscheinlicher, dass der Preis von DESO im nächsten Bullenmarkt auf etwa 40 US-Dollar zurückkehrt.

Zusammenfassung:

Die Machbarkeit von dezentralisierten sozialen Medien ist schwer zu bestimmen, da sie weltweit Regulierungen unterliegen. Das Ausmaß der Regulierung ist noch ungewiss. Ähnlich wie das Bankensystem werden Medienorganisationen nicht dezentralisiert.

Da die Regulierung von DeFi zunimmt, werden dezentralisierte soziale Medien-Netzwerke bald ähnlichen Herausforderungen gegenüberstehen. Die Benutzerbasis von DESO ist derzeit gering, mit nur 2 Millionen Benutzern. Um erfolgreich zu sein, muss DESO entweder eine Benutzerbasis von über 100 Millionen erreichen oder innerhalb der nächsten 3 Jahre durch verschiedene auf Ethereum basierende Ökosysteme ersetzt werden.

Für Privatanleger könnte eine Investition in DESO nicht zu signifikanten kurzfristigen Preissteigerungen, aber auch nicht zu signifikanten Rückgängen führen.

Haftungsausschluss:

Der oben genannte Inhalt stellt keine Anlageberatung dar. Benutzer werden ermutigt, ihre eigene Recherche durchzuführen (DYOR).